BUDGET
IN-EAR

T2U

HISENIOR

Wertung

Preis

8.2

65 €

Review published:

10/2020

Treiber

2

pro Seite

0

Dynamisch

2

Balanced

Widerstand

18 Ohm

PZ/ES/PL

0

Klang

8

Bass

8

Mitten

8

Höhen

Empfindlichkeit

105 dB

8

Handling

9

Haptik

A

Value

+

Alltag

Frequenzgang

20 - 20000 Hz

Intro

HISENIOR ist sicherlich noch nicht allzu vielen ein Begriff, zumindest außerhalb von Asien. Unter anderem ist diese Beschreibung der Firma auf deren Webseite zu finden:

“Die Marke Hisenior kombiniert zwei Wörter "Hifi" "Senior", was bedeutet, dass jeder Hisenior In-Ear-Monitor meisterhaft abgestimmt und sorgfältig angepasst ist.“

Zugegebenermaßen nicht sonderlich kreativ, aber den professionellen Anspruch nehme ich ihnen ab. Es spiegelt sich zudem auch in deren IEM-Angebote wieder, wo darauf geachtet wird jedem IEM ein Thema, oder eine musikalische Verwendung (Drummer, Sänger, Gitarrist etc.) zuzuordnen und darauf aufbauend abzustimmen. Zudem bekommt man viele Modelle als Universale-, oder Custom-Version.

Der T2(U) macht in deren Line-Up den Anfang und ist vergleichsweise günstig, wenn man bedenkt, dass man ihn für 20 € mehr auch als Custom (T2) haben kann. Er ist ein gut balancierter Allrounder, der seinen Job sehr zufriedenstellend erledigt, ohne die ganz großen Ambitionen.

Handling

Der T2(U) wird aus Harz gegossen und macht einen professionell gefertigten Eindruck. Die Passform ist sehr ergonomisch und bietet einen sehr guten Komfort.

Beim Zubehör war ich aufgrund der wasserdichten Transportbox, dem Adapter auf 2.5mm und der großen Anzahl an Foam- und Silikontips doch überrascht. Das ist wirklich mehr als erwartet. Nur was ich mit dem Brillenputztuch anstellen soll ist mir noch nicht ganz klar, denn ein Fingerabdruckmagnet ist der T2(U) sicherlich nicht, aber besser haben als brauchen. Auch wenn ich nun eigentlich keine großen Ansprüche mehr stellen darf, ist das Kabel im Gegensatz nur durchschnittlich. Aber wenn hier jetzt noch ein 16-Kerne Kabel mit Silber/Kupfermischung beigelegen hätte, dann würde ich daran zweifeln, ob die Firma überhaupt noch etwas daran verdienen würde.

Durch die ergonomische und geschlossene Bauform, isoliert der T2(U) passiv sehr gut. Mit laufender Musik schottet man sich dann fast komplett von der Außenwelt ab.

Klang

Der T2U ist sicherlich kein IEM, der einen direkt beim ersten Ton begeistert. Er ist eher ein IEM, auf den man sich in verschiedensten Anwendungsbereichen verlassen kann, ohne Wunder von ihm zu erwarten. Solide, erwachsen, abgeklärt und detailliert.

Der CI-22955 von Knowles ist ein beliebter BA-Treiber für den Bass, da er bereits gute technische Eigenschaften mitbringt. Allerdings ist es auch bei ihm wichtig, einen Weg zu finden den Treiber gut zu implementieren und mit anderen Abzustimmen. Den 22955 zeichnet ein punchiger und durchaus fester Bass aus, wo man allerdings den Oberbass zügeln und ihn generell etwas an der Leine halten muss, damit er nicht zu sehr die Signatur übertönt. Beim T2U gelingt das recht gut, allerdings könnte der Bass gerne noch etwas knackiger und strukturierter sein. Hier kommt dann aber auch der Treiber an sich irgendwann an seine Grenzen und so ist aus diesem schon nahezu das Beste rausgeholt, was zu einem festen und warmen Bassfundament führt, ohne sich zu sehr in den Vordergrund zu drängen. Im Subbereich fehlt aber dennoch etwas und manchmal ist er etwas zu brummig, vor allem bei tiefen Männerstimmen.

Ich würde den T2U als warm-neutral bezeichnen mit sauberen, klaren Mitten, welche nur leicht vom Bass beeinflusst werden. Man könnte ihnen etwas Leblosigkeit unterstellen, aber ich finde sie recht natürlich und abgeklärt. Hier und da wünsche ich mir noch etwas mehr Dampf, aber ich schätze sie ebenso für ihre Linearität und auch Intimität. Stimmen haben ein gutes Gewicht und ein realistisches Timbre, ohne allerdings vor Energie zu sprühen, oder eine großartige Dynamik zu entwickeln. Emotionen werden so eher weniger aufgebaut.

Die Höhen sind qualitativ auf einem Level mit dem Bass und den Mitten. Sie haben nicht die größte Erweiterung und eine leichte Sibilantenbetonung. Ansonsten sind sie angenehm zu hören, aber eben ohne dieses gewisse Extra. Sicherlich ein Vorteil für die Bühne und die Durchhörbarkeit, aber nicht um jedes Detail bis aufs Knochenmark zu analysieren. Gut, wenn auch nicht herausragend, was aber den äußerst soliden Gesamteindruck des T2U unterstreicht und ein stimmiges Klangbild abgibt.

Eine allzu weite Bühne, mit ausladenden Dimensionen in alle Richtungen kann man vom T2U nicht erwarten. Sie hat ein gefälliges Ausmaß, aber setzt mehr auf Intimität. Dennoch ist das Imaging innerhalb des geschaffenen Raums durchaus präzise und dreidimensional. Auch hier ist das in diesem Kontext positiv gemeinte Wort “solide“ angemessen.

Outro

Der T2U ist ein richtig guter und balancierter IEM, der durchaus auch professionellen Ansprüchen gerecht werden kann. Sicherlich ist hierbei auch interessant, dass man den T2U für knapp 20 € mehr auch als Custom-Variante bekommt (T2) und dieser somit auch ein günstiger Einstieg ins professionelle In-Ear Monitoring auf der Bühne sein kann. Er hat zwar keinen Bereich, der wirklich positiv hervor sticht, aber er ist Grundsolide und ein gutes Tool um Musik zu konsumieren, oder auch zu analysieren, mit leichten Abstrichen, ob nun im Bass, den Mitten, oder Hochton. Dennoch überzeugt er mich über die ganze Bandbreite mit seiner minimalistischen Herangehensweise. Ein IEM, wo man weiß was man bekommt. Solider Allrounder!

Legende

Haptik:
Hier spielt die Verarbeitung mit rein und die Nutzbarkeit des Lieferumfangs. Zusätzlich das Erscheinungsbild, Tragekomfort und die Robustheit.


Value:
Hier bewerte ich für mich subjektiv das Preis-/Leistungsverhältnis - fließt nicht in die Bewertung ein!

Z: No Brainer

A: gut investiertes Geld

B: kann man schon machen

C: gibt besseres für weniger Geld

D: überteuert

E: Liebhaberpreis

Alltag:
Hier lasse ich vor allem die Durchhörbarkeit einfließen und ob ich ihn Out-Of-The-Box gut hören kann. Das ist natürlich sehr subjektiv und daher nur ein minimaler Abzug, oder Bonus.(-0.1, 0, +0.1)

BL-03.jpg

Bewertung in Buchstaben

S: 9.5 - 10

A: 9.0 - 9.4​

B: 8.0 - 8.9​

C: 7.0 - 7.9

D: 6.0 - 6.9​
E: 5.0 - 5.9​

F: 0.0 - 4.9​

T2U

T2U

Zweite Meinung:

CHI-FIEAR © 2020 by David Hahn

  • Facebook
  • Instagram