BUDGET
REVIEW

EB2

NICEHCK

Wertung

Preis

7.4

20 €

Review published:

11/2018

Geld

Treiber

1

pro Seite

1

Dynamisch

0

Balanced

Widerstand

32 Ohm

PZ/ES/PL

0

Klang

6.5

Bass

8

Mitten

8

Höhen

Empfindlichkeit

116 dB

7.5

Handling

7

Haptik

B

Value

0

Alltag

Frequenzgang

15 - 25000 Hz

Intro

Die NICEHCK EB2 sind die ersten Ear-Buds die ich rezensiere und somit auch eine Umstellung an meine persönlichen Klanganforderungen, sowie dem Handling.
Ear-Buds sitzen nicht direkt im Ohrkanal, sondern direkt davor und locker in Ohr.
Dadurch wird ihnen zum Teil ein höherer Tragekomfort bescheinigt, allerdings haben sie so auch ganz spezielle Klangeigenschaften.

Handling

Die EB2 haben kein abnehmbares Kabel, allerdings ist dies von hoher Qualität. Silberüberzogen mit weicher Gummiummantelung. Generell machen die EB2 einen Wertigen Eindruck. Dazu gibt es noch verschiedene Ohrpolster, ein schönes Transportcase und ein T-Shirtclip im Lieferumfang.

Das Aufsetzen der Polster ist etwas fummelig und ich habe mich für die “Donuts“ entschieden, da die geschlossenen Polster den Bass noch mehr unterdrucken und ganz ohne Polsterung die Kopfhörer ständig rausfallen.
Generell sind die Ear-Buds für mich nur im Sitzen zu gebrauchen, da sie sonst immer so weit weg vom Gehörgang rutschen und der Klang zu dünn wird.

Klang

Der Klang ist im Vergleich zu geschlossenen In-Ears beeindruckend, was die Dreidimensionalität und die Bühne betrifft. Der Klang ist recht neutral abgestimmt und wirkt natürlich, auch wenn die Höhen schon prominent sind. Je nachdem wie gut die EB2 im Ohr sitzen hat man sogar einen angenehmen Tieftonbereich.

Der Sub-Bass ist nicht der beständigste, aber durchaus vorhanden. Nur fehlt es an Druck untenherum. Der Mitten-Bass sorgt für eine angenehme Wärme, welche aber auch ganz schnell wieder flöten gehen kann, wenn die EB2 den Halt verlieren.
Wenn man sie ins Ohr drückt, kann man erahnen was eigentlich basstechnisch durch den Treiber möglich wäre, allerdings schrumpft dann auch die Bühne.

Die Mitten sind im oberen Bereich etwas geboostet, wodurch Stimmen nach vorne kommen und trotz der breiten Bühne sich gut positionieren. Allerdings muss man etwas mit der Lautstärke aufpassen, wenn man über einen längeren Zeitraum Musik hören möchte, was den Ermüdungsfaktor betrifft. Die Mitten können etwas mehr Körper vertragen, sind aber extrem klar und detailliert.

Die Höhen sind etwas von der schärferen Sorte, aber sind ebenso wie die Mitten, sehr klar mit einem weitreichenden Frequenzgang. Sie wirken sehr leicht, könnten aber für manche zu hell sein.
Die EB2 sind leicht anzutreiben, was ihnen zu einer krassen Maxmallautstärke verhilft. Das ist dann aber auch sehr schmerzhaft, obwohl der Klang sehr stabil bleibt und nicht verzerrt.

Outro

Ich muss sagen das die EB2 in mir das Interesse auf weitere Ear-Buds geweckt haben. Ich habe zwar noch nicht die Vergleichsmöglichkeiten, aber ich bin durchaus angetan von der Bühne, Separation, Detailgrad und Klarheit, welche nur schwer bei In-Ears zu finden ist. Zumindest im Budget-Bereich.
Leider kann ich sie nicht wirklich im Alltag nutzen, aber für zu Hause, oder im Büro, können sie mich durchaus begeistern und sind einfach mal was anderes.

Intro

The NICEHCK EB2 are the first Ear-Buds I review and therefore also a change to my personal sound requirements, as well as the handling.
Ear buds do not sit directly in the ear canal, but directly in front of it and loosely in the ear.
This is partly a higher wearing comfort certified, but they also have very special sound characteristics.

Handling

The EB2 have no detachable cable, but this is of high quality. Silver plated with soft rubber coating. In general, the EB2 make a valuable impression. In addition there are different ear pads, a nice transport case and a T-shirt clip in the scope of supply.
Putting on the ear pads is a bit fiddly and I decided on the "donuts", because the closed pads reduce the bass even more and without padding the headphones constantly fall out.

In general, the Ear-Buds can only be used while sitting, because otherwise they always slide so far away from the ear canal and the sound gets too thin.

Sound

The sound is impressive compared to closed in-ears in terms of three-dimensionality and stage. The sound is quite neutral and natural, even if the trebles are already prominent. Depending on how well the EB2 sits in the ear, there is even a pleasant low frequency range.

The sub-bass is not the most stable, but it is present. However, there is a lack of pressure at the bottom. The mid-bass provides a pleasant warmth, which can also quickly go back to the flute when the EB2 loses its hold.
If you press it into your ear, you can guess what would actually be possible with the driver, but then the stage shrinks as well.

The mids are slightly boosted in the upper part, so that voices come forward and position themselves well despite the wide stage. However, you have to be careful with the volume if you want to listen to music over a longer period of time as far as the fatigue factor is concerned. The mids can take a bit more body but are extremely clear and detailed.

The treble is a bit of the sharper sort, but like the mids, it is very clear with a wide frequency response. They appear very airy but may be too bright for some.
The EB2 are easy to drive, which gives them a huge maximum volume. This is painful, although the sound remains very stable and not distorted.

Outro

I have to say that the EB2 has awakened my interest for more Ear-Buds. I don't have the comparability yet, but I'm quite impressed with the stage, separation, detail and clarity, which is hard to find in in-ears. At least in the budget area.
Unfortunately, I can't really use them in everyday life, but at home or in the office, they can inspire me and are just something different.

Legende

Haptik:
Hier spielt die Verarbeitung mit rein und die Nutzbarkeit des Lieferumfangs. Zusätzlich das Erscheinungsbild, Tragekomfort und die Robustheit.


Value:
Hier bewerte ich für mich subjektiv das Preis-/Leistungsverhältnis - fließt nicht in die Bewertung ein!

Z: No Brainer

A: gut investiertes Geld

B: kann man schon machen

C: gibt besseres für weniger Geld

D: überteuert

E: Liebhaberpreis

Alltag:
Hier lasse ich vor allem die Durchhörbarkeit einfließen und ob ich ihn Out-Of-The-Box gut hören kann. Das ist natürlich sehr subjektiv und daher nur ein minimaler Abzug, oder Bonus.(-0.1, 0, +0.1)

BL-03.jpg

Bewertung in Buchstaben

S: 9.5 - 10

A: 9.0 - 9.4​

B: 8.0 - 8.9​

C: 7.0 - 7.9

D: 6.0 - 6.9​
E: 5.0 - 5.9​

F: 0.0 - 4.9​

BRO

BRO

EP35

EP35

DB3

DB3

P3

P3

EB2

EB2

EP10

EP10

Second Opinion:

Head-Fier Otto Motor

Der Sennheiser Killer. Endlich ein “Earbud” der besser klingt ist als meine alten Senns MX-560. Die NiceHCK EB2 Ohrhörer bieten eine leicht warme Klangsignatur mit hervorragender Klarheit, eine breite und hohe, aber nicht so tiefe Bühne, eine sehr gute Auflösung und Detailtreue sowie einen fokussierten, aber etwas leichten Bass mit wenig Sub-Bass, einen etwas zurückgesetzten, aber realistisch klingenden Mitteltonbereich und gut “gedehnte” Höhen. Die EB2 stehen für ein entspanntes Hören bei niedriger bis mittlerer Lautstärke, aber bei höheren Pegeln kann der Klang etwas dünn und blechern werden.

Second opinion

Head-Fier Otto Motor